how to survive self isolation in style

Lifestyle
Hallo Ihr Lieben,

dass wir solche Zeiten, wie wir sie aktuell durchmachen, jemals erleben, hätte wohl keiner von uns für möglich gehalten. Ich hoffe, Euch und Euren Familien geht es gut und Ihr haltet Euch an #stayathome.

Um die Quarantäne aber doch irgendwie erträglich zu machen, kommen hier meine erprobten Tipps für Euch!

Home Office Style
Ich gehöre nicht zu denen, die in Jeans und Bluse oder gar im seriösen Business Outfit daheim am Laptop sitzen. Das geht auch deutlich gemütlicher, wobei der Pyjama für mich dabei keine Alternative ist – ich bevorzuge Jogginganzüge und lockere Homewear. Für den perfekten Home Office Style hält z. B. der Online-Shop von Alba Moda eine tolle Auswahl bereit. Damit ist die Basis zum Wohlfühlen geschaffen! 

Kitchen Hero 👩‍🍳
Bei so viel Zeit in den eigenen vier Wänden habe ich mich mal an diverse Trend-Rezepte gewagt. Nice-Cream, Açai Bowl oder Banana Bread, was man sonst nur teuer im hippen Café bekommt, lässt sich auch ganz einfach zuhause kreieren und nach dem eigenen Geschmack verfeinern. Und wie wäre es mit Avocado Brownies?

Für ein Blech braucht Ihr:
• 200 g Zartbitterschokolade
• 2 reife Avocados
• 4 Eier
• 40 g Schoko Whey
• 20 g Kakaopuler
• 1 Pck. Vanillezucker
• 1/2 TL Backpulver

Im ersten Schritt wird die, in kleine Stücke gebrochene, Schokolade in der Mikrowelle bei niedriger Wattzahl geschmolzen. Währenddessen werden Avocado-Fruchtfleisch und Eier mit einem Stabmixer püriert und vermengt. Danach die trockenen Zutaten und die geschmolzene Schokolade unterheben und den Teig auf einem gefetteten Blech verteilen. Jetzt nur noch für ca. 15 Minuten bei 180° in den Ofen geben …et voilà – gesunde, wenn auch nicht weniger kalorienhaltige, Brownies! 🍫

IMG_6944
Home Workout Hustle
Nach drei Wochen im Home Office macht sich auch bei mir der Wunsch nach ein bisschen mehr Bewegung breit. Auch wenn ich durch Diegos tägliche Gassirunden vor die Tür komme, fehlt es mir, sich mal wieder so richtig auszupowern. Vor Corona bin ich mehrmals wöchentlich zu HIIT- und Hicycling Classes gegangen und das vermisse ich nun mehr denn je.

Diese Workouts bringen Spaß und die nötige Portion Schweiß: 😅
• täglich wechselnder Workoutplan mit Zumba oder Yoga bei Fitness First hier 
• schnelle und effektive Workouts für Booty, Abs oder Full Body von Pamela hier

derick-mckinney-__QqvTI5Edc-unsplash

Holt die Yogamatte raus und ab auf den Balkon! 💪

Quarantine, Netflix & Chill
Wenn Euch trotz dieser Tipps immer noch die Decke auf den Kopf fällt, kommt hier noch meine ultimative Watch List für Netflix. 📺 Aber ihr wisst ja, mein Geschmack ist da speziell. 😉

• VELVET (für immer meine Number One)
• The Grand Hotel
• Tempted (K-Romance)
• Die Telefonistinnen
• Well-Intended Love (K-Romance, Chinese)

Und nun freue ich mich auf eure Tipps, Rezepte, Empfehlungen und, und, und. Lasst uns gemeinsam das Beste aus der Situation machen! #stayhealthy

In freundlicher Zusammenarbeit mit Alba Moda

cozy winter times

Fashion, Lifestyle

Hi Ihr Lieben,

ob ich glauben soll, dass für die kommenden Tage die Schneewahrscheinlichkeit (auch wenn nur für Schneematsch) recht hoch ist? Wie schön wäre Schnee in der Vorweihnachtszeit? Ich bin jetzt schon bereit dafür!

P1160633-4
Den Herbst hätten wir dann aber wohl auch überstanden. Puhh 😏 Heute haben wir vorsorglich schon die Weihnachtsdeko aus dem Keller geholt und bereits Räuchermännchen, Engelchen & Co. (wie es in meiner Heimat üblich ist) aufgestellt. Die nächsten Tage werde ich noch letzte Besorgungen machen und dann fehlt zu guter Letzt noch der Baum. 🎄 Dieses Jahr wollte ich ganz bewusst eher mit dem Schmücken beginnen, auch wenn mir die „Nicht-vor-Totensonntag“-Regel bekannt ist, denn viel  zu schnell ist diese heimelige Zeit wieder vorbei. Dann verbringt man ein Wochenende dort, ist mal da zu Besuch und ohnehin an den Festtagen bei der Familie – aber um den Advent auch in den eignen vier Wänden zu genießen bleibt keine Zeit. Das ist daher unsere Lösung.

P1160660-2

Apropos Zeit.. Die war 2018 bei mir so rar wie nie. Hier hatte ich Euch dazu schon einmal erzählt. Der Versuch, auf die letzten Wochen des Jahres nochmal eine Entschleunigung zu erreichen, ist wohl auch nicht drin – viel zu viel will noch erledigt werden. Ich denke da nur an meine Steuererklärung für meine Studienjahre bis 2017. 😧
Umso mehr genieße ich die Momente, die wir für uns haben und wo mich Dinge, die mir im Alltag den letzten Nerv rauben (wie eben die Steuererklärung, der neue Wäscheberg oder die anstehende Putzaktion), einfach nicht interessieren. Zuletzt konnte ich das für ein paar Tage in Kopenhagen tun – Ihr habt es sicher in meinen Stories gesehen. Einen ausführlichen, kleinen Travelguide werde ich, sobald es meine Zeit hergibt, 😉 auch hier hochladen. 🙈

P1160721

P1160686-3

P1160696

Pullover Reserved (ähnlich) – Rock H&M (ähnlich) – Strumpfhose Calzedonia – Tasche SheIn (nicht mehr erhältlich) – Hut H&M – Schuhe emuaustralia*

Übrigens: Was es mit meinem Besuch bei M1 Beauty auf sich hatte, könnt Ihr in Kürze hier nachlesen: www.m1-beauty.de/blog 

*Der Artikel wurde mir als Werbesample zugeschickt